Oberschule Badenhausen

Bergleute berichten über Arbeit unter Tage

Im Rahmen eines Zeitzeugenprojekts interviewten Schüler der OBS Badenhausen ehemalige Bergarbeiter aus Bad Grund. Die Interviews sind Teil des Trafo-Projekts „Harz Museen Welterbe“.

P1030459

Der Wahlpflichtkurs Regionalgeschichte der Oberschule Badenhausen macht in Kooperation mit der Stiftung Welterbe im Harz im Rahmen des TRAFO-Projekts „Harz Museen Welterbe“ ein Zeitzeugenprojekt. In den vergangenen Wochen erlebten die Schüler des Kurses unter der Leitung des stellvertretenden Schulleiters Thomas Koch in diesem Rahmen eine andere Form des Geschichtsunterrichts.

In Kooperation mit der Stiftung Welterbe befragten sie Zeitzeugenbefragung. Damit wurde der Geschichtsunterricht nicht nur – im wahrsten Sinne – lebendig, sondern auch nachhaltig, da die Befragungen von den Schülern zeitgleich gefilmt wurden und ein weiterer Bestandteil in der neu gestalteten Ausstellung des Bergbaumuseums Schachtanlage Knesebeck werden, informiert die Schule. Damit werden die Erinnerungen und Erfahrungen der Arbeit unter Tage in der historischen Bergbauregion „lebendig“ gehalten.

Die Schüler wurden zuvor auf die Zeitzeugenbefragung intensiv vorbereitet. In einer ersten Phase bereiteten sie sich unter der Anleitung von Thomas Koch im Unterricht inhaltlich auf ihr Thema vor und setzten sich mit der Bergbaugeschichte in Bad Grund auseinander.

In einer zweiten Phase erhielt der Kurs Besuch von Dana Kresse, der zuständigen wissenschaftlichen Mitarbeiterin des TRAFO-Projekts „Harz Museen Welterbe“ und Judith Schein, einer Regisseurin, die die Schüler in ihre Arbeit theoretisch einführte und zusammen mit Dana Kresse verantwortlich für den gesamten Herstellungsprozess ist.

In einer dritten Phase lernten die Schüler in einer vom ehemaligen Steiger Volker Sturm durchgeführten Führung durch das Museum Schachtanlage Knesebeck die Arbeitswelt der Bergleute in Bad Grund kennen.

Anschließend erarbeiteten sie mithilfe von Dana Kresse einen Interviewleitfaden und bereiteten die Zeitzeugenbefragungen vor.

Im Laufe des Januars führten die Schüler dann acht Interviews. In Kleingruppen wurde die technische Ausstattung aufgebaut und eingestellt und die ehemaligen Bergarbeiter interviewt. Dabei erfuhren die Schüler viel über die Tätigkeiten im Bergwerk, die hygienischen Bedingungen unter Tage, bestimmte Ritualen und Bräuche, aber auch über Unfälle unter Tage.

Anschaulich berichteten die Zeitzeugen über ihre Arbeit und über ihr Leben und offenbarten immer wieder auch ihr Gefühlsleben. So erfuhren die Schüler beispielsweise, dass einige Bergleute durchaus ein „mulmiges“ Gefühl hatten, wenn es unter Tage ging.

„Ich hatte da immer ein ganz, ganz komisches Gefühl. Und dieses Gefühl wurde ich erst nach einem Jahr los“, berichtete der Zeitzeuge Günter Friedrichs.

Über die Hygiene konnte ein weiterer Zeitzeuge, Reinhard Herr, nicht nur berichten, sondern zeigte den Schülern auch gleich Fotos: „Das war unser WC unter Tage. Da war so ein kleiner Vorhang, da konnte man sich dahinter setzen. Und so sah der Kübel aus.“

Ernst wurde er, als er über tödliche Unfälle befragt wurde: „Die tödlichen Unfälle, das war immer schlimm. Man sah schon, wenn man zur Grube fuhr, die Fahne auf Halbmast. Ja, das war ein Schock.“

Im Laufe der intensiven Befragungen erhielten die Schüler damit einen umfassenden Einblick in die Welt des Bergbaus, der bis 1992 fester Bestandteil der Bergstadt Bad Grund war, und waren von dieser Form des Unterrichts begeistert. Einige Schüler fanden die Befragungen so spannend, dass sie am liebsten noch weitere Interviews durchführen möchten.

(Aus: Harz Kurier, Tageszeitung für den Landkreis Göttingen, vom 22.01.19)

P1030462

OBS Badenhausen
Am Johannisborn 16
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522 / 312520
Fax 05522 / 3125229

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

Fr Jun 28, 2019 @10:00 -
Entlassungsfeier
Mo Jul 01, 2019
Unterrichtsschluss für alle Klassen um 12.00 Uhr
Mi Jul 03, 2019
Zeugnisausgabe; Unterrichtsschluss um 10.00 Uhr
Do Jul 04, 2019
Sommerferien
Di Aug 13, 2019 @10:00 -
Dienstbesprechung
Do Aug 15, 2019 @18:00 -
Einschulung 2019

Aktuell 136 Besucher online

Logo Weltklasse 2019

Logo EDUCATION Y 300

Logo SSD 300

Logo VfLPartnerschule 300

 

Logo Bildungsregion