Oberschule Badenhausen

Oberschüler engagieren sich für den Artenschutz

Schüler der Oberschule Badenhausen bauen Fledermauskästen und bringen sie auf dem Schulgelände an.

US1

Als „Umweltschule in Europa“ beschäftigen sich die Schüler der Oberschule Badenhausen regelmäßig mit der einheimischen Flora und Fauna und setzen sich für die Artenvielfalt in der Region ein. So wurden in der Vergangenheit bereits ein Insektenhotel gebaut und aufgestellt, ein Weiden-Tippi gepflanzt, die schuleigene Streuobstwiese wird intensiv genutzt.

 

In jedem Schuljahr bietet die Oberschule spezielle Wahlpflichtkurse zur Umweltschule an, die sich intensiver mit einzelnen Teilbereichen oder Projekten rund um das Schulgelände beschäftigen. Zudem finden zwei Mal im Schuljahr Umweltschultage statt, an denen der Schulgarten bepflanzt oder die Ernte eingeholt und verarbeitet wird. Darüber hinaus wurde bereits 2010 ein „Grünes Klassenzimmer“ eingerichtet. Es bietet die Möglichkeit, im Sommer den Unterricht auch im Freien abhalten zu können.

Für die Bemühungen wurden die Schüler bereits sieben Mal mit der Auszeichnung zur „Umweltschule in Europa“ belohnt. Nun steht die achte Bewerbung an. Hierfür informierten sich die Schüler der Technikkurse über den Fledermausschutz. Um die Artenvielfalt zu erhalten, haben sich die Schüler dazu entschieden Fledermauskästen zu bauen und mit den Schülern des Wahlpflichtkurses Umweltschule anzubringen. Anleitung dazu fanden sie auf der Homepage des Nabu. Viele Fledermausarten in Deutschland sind geschützt und bedürfen besonderer Aufmerksamkeit, da durch den Abriss alter Gebäude und den Verlust des natürlichen Lebensraums die Bestände in Gefahr sind. Auch die Nahrungsquellen sind durch den Rückgang der Insektenzahlen begrenzt. Durch das Anbringen der Kästen gibt man den Tieren ein neues Zuhause. Zusammen mit dem Schulteich und dem Insektenhotel an der Streuobstwiese bietet das Schulgeländer einen vielseitigen und insektenreichen Lebensraum für die nachtaktiven Tiere. Neben dem Fledermausschutz gehört auch eine erneute Erweiterung des Schulgartens zur Bewerbung.

Zudem geht der Wahlpflichtkurs Umweltschule des siebten Jahrgangs künftig auf den Themenbereich Fledermaus ein. Dabei stehen die Beobachtung der Fledermauskästen sowie die Auswertung der Beobachtungen im Mittelpunkt des schuleigenen Lehrplans. So kann der Unterricht handlungsorientiert und vor allem nachhaltig gestaltet werden und bezieht das gesamte, in der Natur gelegene Schulgelände in den Unterricht mit ein.

(Aus: Harz Kurier, Tageszeitung für den Landkreis Göttingen, vom 28.02.19; ähnlich auch im Seesener Beobachter vom 12.02.19)

OBS Badenhausen
Am Johannisborn 16
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522 / 312520
Fax 05522 / 3125229

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

Di Mär 19, 2019 @12:50 -
Fachdienstbesprechung A-W-T
Fr Mär 22, 2019 @11:00 - 12:50PM
Frühjahrsputz in der Ortschaft Badenhausen fünfte und sechste Klassen
Mo Mär 25, 2019 @07:35 - 12:50PM
Mündliche Prüfung Kl. 6a
Di Mär 26, 2019 @07:35 -
Mündliche Prüfung RS 10a
Do Mär 28, 2019
Girls- and Boys-Day (Zukunftstag) Klassen 5 bis 7
Fr Mär 29, 2019 @07:35 -
Mündliche Prüfung Englisch Kl. HS 10c

Aktuell 181 Besucher online

 Logo Weltklasse 2018

Logo EDUCATION Y 300

Logo SSD 300

Logo VfLPartnerschule 300

 

Logo Bildungsregion