Oberschule Badenhausen

Schüler lernen Berufe kennen

Badenhäuser Siebtklässler informieren sich über Firma Smurfit Kappa.

Smurfit

Ein Schwerpunkt der Arbeit der Oberschule Badenhausen ist die Berufsorientierung. Diese geht über Praktika in den Jahrgängen acht und neun sowie Berufsfelderkundungen hinaus und ist fächerübergreifend in jedem Fachbereich verankert. Schon im fünften Jahrgang gibt es erste Kontakte zur regionalen Wirtschaft über den Schulbetrieb Rump und Salzmann. Zudem gehen die Schüler auch ersten beruflichen Fragestellungen nach und nehmen bis zum siebten Jahrgang am regelmäßig stattfindenden Zukunftstag teil.

 

Mit der Einführung des Faches Wirtschaft im siebten Jahrgang wird die Berufsorientierung dann intensiviert und die umfangreichen Kooperationsmöglichkeiten der Schule mit der regionalen Wirtschaft, so zum Beispiel mit dem weiteren Schulbetrieb Piller Power Systems aus Osterode, können intensiv genutzt werden. So konnten jüngst die Klassen des siebten Jahrgangs im Rahmen des Wirtschaftsunterrichts die Firma Smurfit Kappa aus Herzberg kennenlernen.

Stefan Füllgrabe, bei Smurfit Kappa unter anderem zuständig für die Ausbildung, besuchte mit einer Auszubildenden die Klassen im Unterricht und stellte den Beruf des Packmitteltechnologen vor. In den vorherigen Unterrichtsstunden beschäftigten sich die Schüler bereits mit dem regionalen Wirtschaftsfeld und stellten verschiedene Unternehmen ihrer Wahl vor, um regionale Betriebe näher kennenzulernen. Daher freuten sich die Schüler, dass sich mit Smurfit Kappa eine regionale Firma selbst im Unterricht vorstellen wollte.

In einem ersten Teil stellte Stefan Füllgrabe die Aufgaben und den Verlauf der Ausbildung zum Packmitteltechnologen vor. Die Schüler erfuhren, dass Packmitteltechnologen unter anderem Verpackungen entwickeln und zeichnen, die Wellpappen und Verpackungen auf Stabilität prüfen und Wellpappen bedrucken. Die Schüler waren über die Vielfältigkeit des Berufes erstaunt.

Im zweiten Teil konnten die Schüler selbst aktiv werden. Durch Schneiden und Stanzen stellten sie einen eigenen Karton her und präsentierten anschließend stolz ihr Werk.

„So kann Berufsorientierung nachhaltig gelingen und dem Fachkräftemangel – gerade auch in unserer Region – begegnet werden“, sind die Verantwortlichen der Schule überzeugt.

(Aus: Harz Kurier, Tageszeitung für den Landkreis Göttingen, vom 09.03.19)

OBS Badenhausen
Am Johannisborn 16
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522 / 312520
Fax 05522 / 3125229

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

Mo Mai 20, 2019
Betriebspraktikum Kl. 8a, Kl. 8b und RS Kl. 9a
Do Mai 23, 2019
Bekanntgabe der Vornoten und Prüfungsleistungen in den schriftlichen Prüfungsfächern
Mo Mai 27, 2019 @15:30 -
Dienstbesprechung
Do Mai 30, 2019
Himmelfahrt
Fr Mai 31, 2019
Unterrichtsfrei
Mo Jun 03, 2019 @19:00 -
Informationselternabend beide 8. Klassen (Profilwahl und BBS)

Aktuell 106 Besucher online

 Logo Weltklasse 2018

Logo EDUCATION Y 300

Logo SSD 300

Logo VfLPartnerschule 300

 

Logo Bildungsregion