Oberschule Badenhausen

Oberschule lässt die Pfeile fliegen

Neue Dart-AG startete zum zweiten Halbjahr

dart1

Als Ganztagsschule bietet die Oberschule Badenhausen für ihre Schüler nicht nur zusätzliche Stunden für die individuelle Lernentwicklung und eine informationstechnische Grundbildung, sondern auch ein umfangreiches AG-Angebot. Dieses konnte jetzt attraktiv erweitert werden. Auf Initiative des IT-Koordinators, Patrick Schwab, ist dank einer großzügigen Sachspende des Seesener Dartshops „Check-Darts“ eine Dart-AG ins Leben gerufen worden.

 

Im Vordergrund steht dabei auch ein Imagewandel des Dart-Sports. Dart ist längst kein lässiges Kneipenspiel mehr, sondern ein über die Spielzeit kräftezehrender Konzentrationssport. Dies konnten die teilnehmenden Schüler in der ersten AG-Stunde bereits feststellen.

Dank der Unterstützung von „Check-Darts“ können die Schüler nun auf zwei Scheiben mit schuleigenen Darts trainieren und spielen. „Es ist spannend mitzuerleben, wie die Schüler diesen komplexen Sport für sich entdecken, denn der Dartsport hat eindeutig Suchtpotential“, so Schwab mit einem Augenzwinkern. Und mit der Umschreibung „komplexer Sport“ hat er nicht Unrecht. Ein Gramm mehr oder weniger Gewicht im Dart und es verändert den gesamten Wurf. Millimeter entscheiden zwischen Sieg oder Niederlage. So waren die Schüler in der ersten AG Stunde damit beschäftigt, die passende Grammzahl zu ihrem Wurf zu finden. Dabei waren die ersten „gezielten“ Wurfversuche noch etwas wackelig. „Teilweise haben die Schüler mehr als 20 Versuche gebraucht, um eine vorgegebene Zahl zu treffen. Aber statt die Lust an dem Sport zu verlieren, entstand eine Motivation, es beim nächsten Mal besser machen zu wollen“, so Schwab weiter. Das muss er wohl mit dem Suchtpotential meinen.

Auch für den Unterricht bietet der Dart-Sport ein großes, fächerübergreifendes Anknüpfungspotenzial. Denn wie die Schüler schnell feststellen mussten, ist es nicht nur die herausfordernde Auge-Hand-Koordination, sondern auch die Grundlagenmathematik, die gefragt ist. Denn schon das erste Übungsspiel „501“ offenbarte, dass man im Addieren und Subtrahieren fit sein muss. Insofern ist es auch nur logisch, dass mit Patrick Schwab der Konferenzleiter für Mathematik diese AG ins Leben rief. Und er ist sich sicher, dass sich die Rechenwege sowie das Trefferbild und der Wurfstil bei allen Teilnehmern noch verbessern werden.

(Aus: Seseener Beobachter vom 23.02.19)

dart3

dart2

dart4

OBS Badenhausen
Am Johannisborn 16
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522 / 312520
Fax 05522 / 3125229

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

Fr Okt 04, 2019
Herbstferien
Mo Okt 21, 2019
Betriebspraktikum Kl. HS 9b
Mo Okt 21, 2019 @16:30 -
Gesamtkonferenz
Mo Okt 28, 2019 @17:00 -
Herbstfest
Do Okt 31, 2019
Reformationstag
Mo Dez 23, 2019
Weihnachtsferien

Aktuell 54 Besucher online

Logo Weltklasse 2019

Logo EDUCATION Y 300

Logo SSD 300

Logo VfLPartnerschule 300

 

Logo Bildungsregion