Oberschule Badenhausen

„Es sollte mehr Bildung geben!“

Schüler der Oberschule Badenhausen üben sich in demokratischen Entscheidungsprozessen mit „Demokratie-Box“

Politik3

Seit einigen Wochen arbeitet der Politikkurs des achten Jahrgangs unter der Leitung des stellvertretenden Schulleiters Thomas Koch mit der „Demokratie-Box“ der Organisation „bewirken“, die niedersachsenweit Workshops für politische Jugendbildung durchführt. Unterstützt wird das Projekt der Demokratie-Box vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Die Schüler des Kurses setzen sich dabei über sechs Level in einer aktivierenden Art mit dem Thema Demokratie und Vielfalt in ihrem Sozialraum auseinander, tauschen sich aus und diskutieren miteinander.

 

Im Vordergrund steht dabei die Methode des Design Thinking. Sie ermöglicht es, dass sich die Schüler mit ihrer Lebensumwelt auseinandersetzen und ihre eigenen Projektideen entwickeln. In einzelnen Arbeitsschritten machen sich die Schüler zunächst Gedanken über sich selbst, die eigenen Interessen und Fähigkeiten. In einem zweiten Schritt präsentieren die Schüler ihre Ergebnisse und tauschen sich darüber aus, um schließlich Verbesserungspotenziale auszumachen.

Die Arbeit mit der Box ist dabei multimedial angelegt. Erklär-Videos zum Thema Demokratie erläutern die theoretischen Hintergründe zu den Entscheidungsprozessen in einer Demokratie. Zusätzliche Apps laden die Schüler zudem zu einer aktiven Teilnahme ein.

In einer abschließenden Diskussionsrunde präsentierten die Schüler ihre Verbesserungsvorschläge. Diese umfassten sowohl weltweite Probleme wie auch konkrete Aspekte im alltäglichen Schulleben. So regte Sarah Apel an, dass es mehr Bildung in der Welt geben sollte. Eine Jungengruppe um Steve Hausmann forderte mehr Sportstunden und mehr Sportangebote an der Schule. Gemeinsam wurde überlegt, wie dieser Vorschlag umzusetzen sei. Am Ende dieser Diskussion stand die Schlussfolgerung von Alessio Congiu: „Wir schlagen das in der Schülervertretung vor und dann geben wir das weiter in den Schulvorstand. Dort kann dann entschieden werden.“

„Die politische Bildung liegt uns sehr am Herzen“, fasst der stellvertretende Schulleiter Thomas Koch die Arbeit des Kurses zusammen. „Den Schülern war es mithilfe dieser Box möglich, die politischen Entscheidungsprozesse in unserer Demokratie nicht nur theoretisch kennen zu lernen, sondern praktisch auszuprobieren und auch gleich anzuwenden. Nur auf solchen Wegen erreichen wir eine politische Handlungskompetenz“, so Koch weiter.

(Aus: Seesener Beobachter vom 16.12.19; ähnlich auch im Harz Kurier, Tageszeitung für den Landkreis Göttingen, vom 12.12.19)

politik1  Politik2

OBS Badenhausen
Am Johannisborn 16
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522 / 312520
Fax 05522 / 3125229

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

Di Mär 03, 2020 @14:00 -
Elterrnsprechtag Klassen 6, 8 und 10
Mi Mär 11, 2020
Schwimmtag Kl. 7a und Kl. 7b
Mo Mär 16, 2020 @15:30 -
Dienstbesprechung
Do Mär 19, 2020 @07:35 -
Mündliche Prüfung Englisch Kl. RS 10a
Fr Mär 20, 2020 @07:35 -
Mündliche Prüfung Englisch Kl. HS 10b
Mo Mär 23, 2020 @15:15 -
Fachbereichskonferenz Mathematik/Naturwissenschaften

Aktuell 230 Besucher online

Logo Weltklasse 2019

Logo EDUCATION Y 300

Logo SSD 300

Logo VfLPartnerschule 300

 

Logo Bildungsregion