Oberschule Badenhausen

Und auch das gab es noch vor der Schulschließung: Amnesty International zeichnet Badenhäuser Schüler aus

Menschenrechtsorganisation überreicht Urkunde für die Teilnahme an Briefmarathon. In diesem Jahr ging es bei der Aktion um den Umgang mit Frauenrechten im Iran.

Amnesty2 1

Bereits zum fünften Mal in Folge nahm die Oberschule Badenhausen am Briefmarathon von Amnesty International teil. In diesem Jahr befassten sich die Schüler des Politikkurses der 8. Klassen unter der Leitung des stellvertretenden Schulleiters Thomas Koch mit dem Schicksal von Yasaman Aryani aus dem Iran. Zusammen mit ihrer Mutter wurde sie nach Angaben von Amnesty International im Juli 2019 wegen einer Protestaktion gegen den Kopftuchzwang zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt.

 

Zusammen mit ihrer Mutter verteilte sie nach Auskunft von Amnesty International am Internationalen Frauentag mit unbedeckten Haaren Blumen an die weiblichen Fahrgäste einer Teheraner U-Bahn und protestierte damit gegen den gesetzlichen Kopftuchzwang im Iran. Laut Aussagen von Amnesty International zeige ein Video, das sich schnell in den sozialen Medien verbreitete, diese Aktion. Nur einen Monat später nahmen die iranischen Behörden Yasaman Aryani fest. Nach Auskunft von Amnesty International sollte sie gestehen, dass „ausländische Elemente" sie angestiftet hätten, und ihr Verhalten „bereuen". Am 31. Juli 2019 verurteilte schließlich ein Gericht Yasaman Aryani und ihre Mutter zu 16 Jahren Gefängnis.

Seit 1979 ist der Iran eine Islamische Republik, in der das islamische Recht, die Scharia, gilt. Etliche Menschenrechte, wie das Recht auf Gleichberechtigung, werden dabei unterdrückt. In der Öffentlichkeit sind Frauen dazu verpflichtet, entweder einen schwarzen Umhang oder ein Kopftuch und einen Mantel zu tragen. Nach Angaben von Amnesty International werden Frauen im Iran, die sich gegen diese Diskriminierung wehren, von den Gerichten drakonisch bestraft: Seit Anfang 2018 sind bereits mehr als 40 Frauen inhaftiert worden.

Die Schüler des Kurses fanden einen solchen Umgang mit Menschenrechten untragbar. Sie haben deswegen Briefe an den Justizminister des Irans geschrieben, in denen sie die Freilassung Yasaman Aryanis und ihrer Mutter fordern. Abschließend sprachen sich die Schüler des Kurses eindeutig gegen den Kopftuchzwang aus und fordern seine Abschaffung.

Auch hatten die Jugendlichen für ihre Mitschüler eine kleine Ausstellung in der Pausenhalle der Oberschule aufgebaut, in der sie über die politische Lage im Iran, insbesondere über die Frauenrechte, und das persönliche Schicksal Yasamn Aryanis informierten.

„Damit verdeutlichten wir, wie wichtig der Einsatz für den Schutz der Menschenrechte ist“, erläutert Thomas Koch. „Zudem ist der Briefmarathon für die Schüler motivierend, da sie sehen, dass sie für ihr politisches Engagement nicht nur ausgezeichnet werden, sondern auch etwas bewirken können.“, so Koch weiter.

Im Rahmen des Briefmarathons, der jedes Jahr rund um den Tag der Menschenrechte stattfindet, schreiben weltweit Menschen an Regierungen und Staatsanwaltschaften, um die Freilassung politisch inhaftierter Menschenrechtsaktivisten zu fordern. Der so aufgebaute politische Druck sorgte in der Vergangenheit immer wieder für Erfolge. Im Jahr 2019 wurden nach Angaben von Amnesty International 147.837 Briefe verfasst und zusätzlich durch Infotage, Projektwochen oder Ausstellungen über die Situation einzelner Menschenrechtsaktivisten informiert oder auf die Lage der Menschenrechte in einigen Ländern aufmerksam gemacht.

(Ähnlich im Harz Kurier, Tageszeitung für den Landkreis Göttingen, vom 21.04.2020)

OBS Badenhausen
Am Johannisborn 16
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522 / 312520
Fax 05522 / 3125229

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

Di Sep 22, 2020 @18:00 -
Wahlelternabend Kl. 5a, 5b, 7a und 7b
Di Okt 06, 2020 @13:00 - 06:30PM
Verpflichtendes Beratungsangebot durch die Klassenlehrkräfte
Do Okt 08, 2020 @19:00 -
Schulelternratssitzung
Mo Okt 12, 2020
Herbstferien
Mo Okt 26, 2020 @16:30 -
Gesamtkonferenz
Mo Nov 02, 2020 @16:30 -
Schulvorstandssitzung

Aktuell 119 Besucher online

Logo Weltklasse 2019

Logo EDUCATION Y 300

Logo SSD 300

Logo VfLPartnerschule 300

 

Logo Bildungsregion