Oberschule Badenhausen

Logo 2017

IServ als Arbeits- und Kommunikationsplattform der Schule

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Dank des Einsatzes des Landkreises Göttingen, unseres Schulträgers, konnten wir kurz nach den Osterferien auf die pädagogische Plattform IServ als Arbeits- und Kommunikationsplattform zurückgreifen. Seit Mitte Juni verfügen wir nun auch über die entsprechende stationäre Serverlösung.

Das bedeutet, dass IServ damit DIE Arbeits- und Kommunikationsplattform unserer Schule darstellt. Daher bitten wir Sie und Euch um Folgendes:

Zurzeit läuft immer noch der Präsenzunterricht, d.h. der Unterricht erfolgt im Schichtbetrieb. Somit befindet sich eine Gruppe immer im „Homeschooling“ und erhält Aufgaben, die zuhause bearbeitet werden müssen. Hierfür ist es wichtig, dass weiterhin die Mails und Aufgaben auf IServ durchgeschaut, bearbeitet und ggf. zurückgeschickt werden. Auch Rückfragen können über IServ gestellt und geklärt werden.

Darüber hinaus ist es von jetzt an wichtig, sich regelmäßig (!!!) – mindestens einmal am Tag – bei IServ einzuloggen, da neben den Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler auch Elternmitteilungen, allgemeine Hinweise und der Vertretungsplan dort einsehbar sind! Da die Plattform auch für uns noch neu ist, werden einige Bereiche erst nach und nach mit Inhalten gefüllt. Dennoch oder gerade deswegen ist eine regelmäßige Einsichtnahme wichtig. Auch die Kommunikation mit den Lehrkräften erfolgt überwiegend über IServ. Daher bitten wir alle Eltern, sich über den Zugang Ihres Kindes regelmäßig bei IServ einzuloggen und sich entsprechend zu informieren!

Sollten dabei technische Fragen entstehen, so wenden Sie sich/ wendet Ihr Euch bitte an Herrn Schwab. Alle weiteren Fragen werden gerne über das Sekretariat beantwortet.

Auch mit kleineren Spenden kann vieles bewirkt werden

Schüler der Oberschule Badenhausen engagieren sich für Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus in Haiti.

P1040901

Mittlerweile nehmen alle Klassen der Oberschule Badenhausen wieder am Präsenzunterricht teil. Der Unterrichtsalltag hat sich zwar stark verändert, dennoch kehrt mit ihnen auch etwas „Normalität“ zurück, berichtet der stellvertretende Schulleiter Thomas Koch. Allerdings musste das Fächerangebot dem Infektionsschutz angepasst werden.

Dies betrifft vor allem Kurse, in denen Schüler aus mehreren Klassen gemeinsam unterrichtet werden. Solche gemischten Kurse sind vorerst ausgesetzt. Hierzu zählt auch der Wahlpflichtkurs Politik unter Kochs Leitung, der für die Zusammenarbeit mit dem Hilfswerk Misereor und damit für die Unterstützung des Partnerprojekts „Waldgärten – ein neues Fundament für Haiti“ zuständig ist.

Weiterlesen ...

Schulleiter Keller: „Nicht ideal, aber momentan eine gute Lösung“

Das Arbeiten im Home-Office stellte Lehrer und Schüler der Oberschule Badenhausen vor neue Herausforderungen.

Als die Corona-Krise hierzulande auf ihren Höhepunkt zusteuerte, wurden neben den Kontaktbeschränkungen und den Hygieneauflagen auch die Schulen Anfang März geschlossen. Die gesperrten Spielplätze und Parks, das Stilllegen des Sport-Vereinslebens und dass die Schüler ihre Mitschüler auf einmal nicht mehr sehen konnten, machte den Kindern und Jugendlichen mitunter schwer zu schaffen.

Im Zuge der immer noch andauernden schrittweisen Rückkehr der einzelnen Klassenjahrgänge, kam dann auch noch dazu, dass die Schüler ihre Aufgaben im Home-Office erledigen müssen. Das stellte Eltern und Kinder teilweise vor neue Herausforderungen. Wie der Schulleiter der Oberschule Badenhausen (OBS), Frank Keller, berichtet, könne er sich gut vorstellen, dass dies in Familien, in denen die Eltern ebenfalls von Zuhause aus arbeiten mussten, ein organisatorischer Kraftakt gewesen sei.

Weiterlesen ...

Und auch das gab es noch vor der Schulschließung: Amnesty International zeichnet Badenhäuser Schüler aus

Menschenrechtsorganisation überreicht Urkunde für die Teilnahme an Briefmarathon. In diesem Jahr ging es bei der Aktion um den Umgang mit Frauenrechten im Iran.

Amnesty2 1

Bereits zum fünften Mal in Folge nahm die Oberschule Badenhausen am Briefmarathon von Amnesty International teil. In diesem Jahr befassten sich die Schüler des Politikkurses der 8. Klassen unter der Leitung des stellvertretenden Schulleiters Thomas Koch mit dem Schicksal von Yasaman Aryani aus dem Iran. Zusammen mit ihrer Mutter wurde sie nach Angaben von Amnesty International im Juli 2019 wegen einer Protestaktion gegen den Kopftuchzwang zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt.

Weiterlesen ...

Und auch das gab es noch vor der Schulschließung: Schüler besuchten Bio-Hof in Badenhausen

Der Profilkurs Gesundheit und Soziales der Oberschule Badenhausen war zu Gast bei Bauer Bercht

Bercht

Schüler des Profilkurses Gesundheit und Soziales der zehnten Klassen besuchten den benachbarten Bauernhof der Familie Bercht, um die derzeitigen Unterrichtsinhalte zum Thema Ernährung in der Praxis zu erkunden. Dabei wurden im Unterricht die Gütesiegel in der Lebensmittelindustrie thematisiert. Um zu erfahren, was sich beispielsweise alles hinter dem Bio-Siegel verbirgt und was man tun muss, damit Produkte so ein Siegel erhalten, erkundigten sich die Schüler bei Johannes Bercht und Laura Schridde vom Bio-Bauernhof Bercht.

Weiterlesen ...

Und das gab es auch noch vor der Schulschließung: Mädchen bleiben dran!

Schülerinnen löten Valentinsherz - Oberschule Badenhausen legt Schwerpunkt in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik

Löten2 1

Als mehrfach ausgezeichnete MINT-freundliche Schule verfügt die Oberschule Badenhausen über ein Angebot, das vor allem die Fähigkeiten der Schüler in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik besonders fördert. Über das Ganztagsangebot erhalten die Schüler eine zusätzliche Stunde Mathematik, darüber hinaus durchlaufen alle Schüler in den sechsten, siebten und achten Klassen eine informationstechnische Grundbildung, in der sie den allgemeinen Umgang mit dem Computer lernen und Aufgaben in diversen Office-Anwendungen bearbeiten. In Informatikkursen sowie bei den Schul-Admins und der Robotik-AG werden diese Kenntnisse vertieft und die Grundlagen des Programmierens erlernt. Zudem informieren Medienscouts ihre Mitschüler über den sicheren Gebrauch der Informations- und Kommunikationsmedien.

Weiterlesen ...

Auch einmal eine erfreuliche Nachricht: Keeper Kohlrausch sichert der OBS Badenhausen den Titel

Spannendes Kreis-Fußballturnier der Schüler der 9. und 10. Klassen.

Mannschaftsfoto

Kürzlich wurde in der Sporthalle der KGS Bad Lauterberg das jährliche Fußballturnier für die Schüler der 9. und 10. Klassen des Landkreises Göttingen ausgetragen. Den Titel sicherte sich im Neunmeterschießen das Team der OBS Badenhausen.

Weiterlesen ...

Verbesserung der Mülltrennung

Schülerinnen und Schüler der Oberschule Badenhausen gestalten Mülleimer neu

Müll2

Seit 2001 wurde die Oberschule Badenhausen bereits acht Mal als Umweltschule in Europa ausgezeichnet und ist damit eine der ältesten Umweltschulen im Altkreis Osterode. Neben aktuellen Projekten wie die Bewirtschaftung der schuleigenen Streuobstwiese und der Aufstellung von Fledermauskästen gehören auch kleinere Projekte aus dem schulischen Alltag zum Umweltschul-Profil der Oberschule.

Aktuell bearbeiten 20 Schüler des Wahlpflichtkurses Kunst des sechsten Jahrgangs über zwanzig Mülleimer, um eine Verbesserung der Mülltrennung in der Schule zu erreichen.

Weiterlesen ...

OBS Badenhausen
Am Johannisborn 16
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522 / 312520
Fax 05522 / 3125229

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

Mo Nov 02, 2020 @16:30 -
Schulvorstandssitzung
Mo Dez 21, 2020
Weihnachtsferien
Mo Jan 18, 2021 @14:40 -
Zeugniskonferenzen Klasse 5a, 5b, 6a, 6b und 7a
Di Jan 19, 2021 @14:40 -
Zeugniskonferenzen Kl. 7b, 8a, 8b, 9a, 9b, 10a und 10b

Aktuell 530 Besucher online

Logo Weltklasse 2019

Logo EDUCATION Y 300

Logo SSD 300

Logo VfLPartnerschule 300

 

Logo Bildungsregion