Oberschule Badenhausen

Logo 2017

Spannender Blick in neueste Technik

Der Metall- und Elektronik-Infotruck der Stiftung Niedersachsen Metall machte Halt an der Oberschule Badenhausen. Schüler konnten sich an Stationen ausprobieren.

Aufzug1

Zwei Tage lang konnten die Schüler der Oberschule Badenhausen aktiv und praktisch Berufsluft schnuppern: Der Metall- und Elektronik-Infotruck der Stiftung Niedersachen Metall machte an zwei Tagen dort Halt, um den Schülern der achten und neunten Klassen einen ersten Einblick in künftige Berufe zu gewähren.

Auf der etwa 80 Quadratmeter großen Präsentationsfläche des zweigeschossigen Trucks sind neueste Multimediaanwendungen und anschauliche Experimentierstationen vorhanden. Weg mit trockener Theorie, hin zum Ausprobieren: „Den beiden Berufsouts des Trucks Löcher in den Bauch fragen, ist ausdrücklich gewünscht“, so der Bildungsreferent der Stiftung Niedersachsen Metall, Reiner Müller. Als Berufsscouts betreuten Lutz Klemkow und Ingo Hinrichsen vom Institut der Deutschen Wirtschaft die Jugendlichen.

Weiterlesen ...

OBS baut digitales Angebot aus

Die Helios Klinik spendete fünf Tablets für die Oberschule Badenhausen.

helios1

Über fünf neue Tablets für den Gebrauch im Unterricht können sich die Schüler der Oberschule Badenhausen freuen: Die Helios Klinik Herzberg/ Osterode hat der Oberschule Badenhausen die Tablets samt benötigter Ausstattung gespendet, um die digitale Ausbildung der Schüler zu unterstützen.

Weiterlesen ...

Oberschule Badenhausen ist Weltklasse-Schule!

Film über die Aktion der Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses Politik ist jetzt online!

weltklasse

Die Weltklasse-Aktion der Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses Politik bei Herrn Koch wurde in diesem Jahr vor dem Reichstag in Berlin durchgeführt. Mit zwei großen Graffitis machten die Schülerinnen und Schüler auf die weltweite Bildungsungerechtigkeit aufmerksam. Vor zahlreichen Politikerinnen und Politikern aus dem Bundestag stellten sie ihre Arbeit und ihre Forderungen vor: mehr Investititonen in Bildung - bei uns in Deutschland und auch weltweit! Denn ohne Bildung gibt es keine Zukunft! - So lautete auch das von den Schülerinnen und Schülern ausgedachte diesjährige Aktionsmotto der Globalen Bildungskampagne.Die gesamte Aktion wurde auch professionell gefilmt. Diesen Film kann man sich ab sofort unter https://www.youtube.com/watch?v=h5BnCW3JXUM anschauen! Wir wünschen viel Spaß und mehr Einsatz für die Bildung!

Technik zum Anfassen für Neuntklässler

OBS Badenhausen i

Auch wenn die "Rollende Lehrwerkstatt" unbeweglich auf dem Boden der Oberschule Badenhausen stand, weckte sie das Interesse von zwölf Mädchen und Jungs der Realschulklassen. Eduard Schellin, Ausbilder des Bildungswerks der niedersächsischen Wirtschaft (BNW), Reiner Müller, Bildungsreferent der Stiftung NiedersachsenMetall, Corina Schönberger als Fachkonferenzleiterin Arbeit Wirtschaft Technik sowie Schulleiter Frank Keller freuten sich über den großen Zuspruch. Denn, weil die Schülerinnen und Schüler das Projekt interessierte, meldeten sie sich dazu an.

Weiterlesen ...

Dreiwöchiges Schulpraktikum: Einblicke in die Berufswelt erhalten

P1040091

Ein Schwerpunkt der Arbeit der Oberschule Badenhausen ist die Berufsorientierung. Neben der Zusammenarbeit mit der Berufsbildenden Schule II in Osterode sowie mit den Schulbetrieben Piller und Rump und Salzmann und dem Kooperationspartner Christ stehen dabei mehrere Praktika im Terminkalender der Schule, in denen die Schüler umfangreiche Erfahrungen in der Arbeitswelt sammeln sollen, um ihre Berufswahl nachhaltig gestalten zu können.

Unlängst begaben sich mehr als 60 Schüler des achten Jahrgangs sowie des neunten Jahrgangs des Realschulzweiges in die Arbeitswelt und absolvierten ein dreiwöchiges Praktikum.

Weiterlesen ...

56 Schüler erhalten ihre Zeugnisse

An der OBS Badenhausen wurde Abschied gefeiert. Drei Klassen verlassen die Schule.

Tanz

Für 56 Schüler der Oberschule Badenhausen (OBS) heißt es nun, Abschied nehmen und einen neuen Weg einschlagen. Im Rahmen einer Abschlussfeier in der Aula erhielten sie jüngst die alngersehnten Zeugnisse.

"Hinter euch liegen Schultage mit rund 25.920 Stunden", sagte Schulleiter Frank Keller, der diesen Schuljahrgang für sich persönlich als einen ganz Besonderen bezeichnete. Denn diesr Jahrgang sei der erste gewesen, den Keller persönlich eingeschult habe. "Eine der Schülerinnen hatte die Freude, oder das Unglück, mich sechs Jahre lang als Mathelehrer gehabt zu haben", so der Schulleiter humorvoll. Keller sei jede Stunde gern in die Klassen gekommen und sei jetzt stolz darauf, welche Leistungen in den Abschlussarbeiten erreicht wurden. "Ich denke, dass Ihr mit Euren Abschlusszeugnissen die Zugangsberechtigungen für Ausbildung oder andere Schulen erhaltet und geht gut vorbereitet in die Zukunft."

Weiterlesen ...

Baggern und pritschen an der Oberschule Badenhausen

Schülermannschaft nahm am 3. Schools Cup in Osterode teil.

volley

Unlängst fand der 12. Osteroder City Beachcup auf dem Kornmarkt statt. Die Oberschule Badenhausen nahm dabei als eine von sieben Schulen mit einer Mixed-Mannschaft am 3. Schools Cup teil.

Im Rahmen der Volleyball-AG, die alle 14 Tage dienstags stattfindet, bereiteten sich die Schüler auf das Turnier vor. Neben wechselnden Teammitgliedern in den Mannschaften spielen dort auch einige Lehrkräfte zusammen mit den Schülern. Dabei werden verschiedene Techniken wie das Pritschen, Baggern oder der Aufschlag und der Angriffsschlag erlernt. Im Mittelpunkt steht allerdings das gemeinsame Spiel, bei dem der Teamgeist geweckt und das Miteinander der Schüler gestärkt werden sollen. Beim Volleyball werden neben der Teamfähigkeit oder der Schulung der Taktik auch Schnelligkeit und Geschicklichkeit gefördert.

Um für den Beachcup trainieren zu können, fand die Volleyball-AG nicht nur in der Halle statt, sondern bei gutem Wetter wurde auf Sand gebaggert und gepritscht.

Weiterlesen ...

Europapolitik und deutsch-französische Geschichte vor Ort erkundet

Schüler des Profilkurses Französisch der Oberschule Badenhausen besuchen Straßburg.

frz

Die Schüler des Profilkurses Französisch der Oberschule Badenhausen unternahmen kürzlich eine dreitägige Fahrt nach Straßburg. Begleitet wurden sie von ihrer Lehrerin Silke Telge. Die Zehntklässler, die seit fünf Jahren Französisch lernen, konnten auf diese Weise ihr erworbenes Wissen in der Praxis anwenden und sich in verschiedenen Sprechsituationen ausprobieren. An zwei Tagen erkundeten die Schüler die elsässische Metropole, deren Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, zu Wasser und zu Fuß und erfuhren dabei interessante Details der französischen und deutschen Geschichte.  Sie ließen das mittelalterliche Flair des Münsterviertels und des Stadtteils “La petite France“ mit den vielen verwinkelten Gässchen und malerischen Fachwerkhäusern auf sich wirken und waren beeindruckt von den großen und prachtvollen Bauten des wilhelminischen Zeitalters. Natürlich wurden auch Elsässer Spezialitäten wie der Flammkuchen probiert.

Weiterlesen ...

OBS Badenhausen
Am Johannisborn 16
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522 / 312520
Fax 05522 / 3125229

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

Fr Okt 04, 2019
Herbstferien
Mo Okt 21, 2019
Betriebspraktikum Kl. HS 9b
Mo Okt 21, 2019 @16:30 -
Gesamtkonferenz
Mo Okt 28, 2019 @17:00 -
Herbstfest
Do Okt 31, 2019
Reformationstag
Mo Dez 23, 2019
Weihnachtsferien

Aktuell 125 Besucher online

Logo Weltklasse 2019

Logo EDUCATION Y 300

Logo SSD 300

Logo VfLPartnerschule 300

 

Logo Bildungsregion