Oberschule Badenhausen

Soziales Lernen - Amnesty International

Amnesty International

amnesty2

 

 

 

Hier erfahren Sie alles Wissenswertes über unser Engagement für amnesty international!

 

Oberschule Badenhausen erneut für die Teilnahme am Briefmarathon ausgezeichnet

P1010763

Die Oberschule Badenhausen wurde erneut für die Teilnahme am Briefmarathon von Amnesty International ausgezeichnet. Die Klasse 7b und der Wahlpflichtkurs Politik des 8. Jahrgangs haben Briefe an Arthur Peter Mutharika, dem Präsidenten von Malawi geschrieben. In diesen Briefen geht es darum, dass in Malawi Menschen mit Albinismus aufgrund ihrer seltenen Hautfarbe gejagt und getötet werden. Angeblich sind die Knochen dieser Menschen Glücksbringer.

Wir haben die Briefe geschrieben, damit der Staat Malawi mehr für den Schutz der Menschen mit Albinismus tut und gefasste Straftäter, die Menschen mit Albinismus getötet haben, hart bestraft werden. Schließlich sind alle Menschen auf der Welt gleich – egal, ob einer dunkel- oder hellhäutig ist. Wir sind alle Menschen. Jeder soll gleich behandelt werden.

Einen zweiten Brief haben wir für Annie Alfred geschrieben, die in Malawi lebt und an Albinismus leidet. Sie muss in ständiger Angst leben, getötet zu werden. Daher haben wir ihr Briefe geschrieben, die sie aufmuntern sollen.

(Ella Kenkmann und Raphaela Petsch, Klasse 7b, Christopher Kotzur, Wahlpflichtkurs Politik, Jahrgang 8)

P1010767

OBS Badenhausen
Am Johannisborn 16
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522 / 312520
Fax 05522 / 3125229

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Logo Partnerschule 300

Aktuell 124 Besucher online

Logo Bildungsregion