Oberschule Badenhausen

Logo 2017

Ergebnisse aus dem Kunstunterricht

Im Rahmen des Kunstunterrichts fertigte die Klasse 10a Pappmaché-Figuren ihrer "Kindheitsidole" an!

4A962067 1F3D 4324 9881 575E22099C34

Weiterlesen ...

Politiker zu Besuch an der Oberschule Badenhausen

Dr. Roy Kühne und Frauke Heiligenstadt folgten einer Einladung des Wahlpflichtkurses Politik.

heiligenstadt

Unlängst erhielten die Schüler des Wahlpflichtkurses Politik des 7. Jahrgangs der Oberschule Badenhausen unter der Leitung des stellvertretenden Schulleiters Thomas Koch doppelten Besuch. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne und die Bundestagskandidatin Frauke Heiligenstadt kamen an zwei Tagen direkt hintereinander zur Oberschule Badenhausen und folgten einer Einladung des Kurses, die die Schüler im Rahmen ihres Engagements für die Globale Bildungskampagne ausgesprochen hatten. Die Globale Bildungskampagne, ein internationaler Zusammenschluss von Nichtregierungsorganisationen und Gewerkschaften, setzt sich weltweit für das Menschenrecht auf Bildung ein. So forderten die Schüler die Politiker auf, sich verstärkt für eine Besserung der Bildung weltweit, aber auch hier in Deutschland einzusetzen und luden die regionalen Bundestagskandidaten ein, sich mit ihnen über dieses Anliegen auszutauschen.

Die Schüler hatten das Treffen intensiv vorbereitet und präsentierten gleich zu Beginn ihre Forderung nach höheren Investitionen in Bildung und erläuterten diese. Dabei wurde das Engagement für das Misereor-Partnerprojekt „Waldgärten – ein neues Fundament für Haiti“ ebenso aufgeführt, wie das Engagement für die Globale Bildungskampagne.

Weiterlesen ...

Oberschule radelt fürs Klima

Schule belegt 1. Platz in Pro-Kopf-Wertung.

P1060291

Um für den Ausbau der Radinfrastruktur zu werben und um CO2 zu sparen, ruft seit Jahren das Land zum Radfahren auf. Unter dem Titel „Stadtradeln“ können sich Kommunen zum gemeinschaftlichen Kilometer sammeln anmelden. Die Teams reichen von Fußballvereinen, Firmen, Krankenhäusern, Radclubs und Stadtverwaltungen bis hin zu Schulen. In diesem Jahr war zum ersten Mal auch die Oberschule Badenhausen dabei. In der Unterkategorie „Schulradeln“ erradelte die Schule innerhalb des Aktionszeitraums von drei Wochen mit 21 aktiven Teilnehmern 6.198 km. Im Landkreis Göttingen belegte die Schule den 16. Platz von 141 aktiven Teams. Eine starke Premiere, vor allem in Anbetracht der – im Vergleich zu großen Göttinger Schulen - doch recht geringen Teilnehmerzahl. Bei den Kilometern pro Kopf konnte die OBS sich tatsächlich den ersten Platz der Schulwertung im Landkreis sichern.

Weiterlesen ...

Ohne Mecker-Modus, aber mit Gelassenheit Corona begegnet und den Abschluss geschafft

29 Schüler der Oberschule Badenhausen nahmen die begehrten Abschlusszeugnisse entgegen.

Auch wenn bereits zum zweiten Mal in Folge wegen der Corona-Krise die große und traditionelle Abschiedsfeier nicht in der Aula der Oberschule Badenhausen (OBS) stattfinden konnte, musste jedoch niemand auf eine feierliche Stimmung verzichten. Um den Schülern der Klassen 10a und 10b einen gebührenden Abschluss zu bereiten, wurden die Feierlichkeiten am vergangenen Freitag erneut in die große Sporthalle verlegt, die dank eines fleißigen Helfer-Teams ansprechend geschmückt war. „Noch bis zum 29. Juni 15 Uhr hätte dieser heutige Tag mit mehr Normalität begangen werden können“, betonte der Schulleiter Frank Keller und meinte damit zum Beispiel Sitzabstände wie im Klassenzimmer ohne Masken und nebeneinander. „Aber um 15.01 Uhr kamen wahrscheinlich wegen der Delta-Variante neue Vorgaben vom Kultusministerium“. Aus diesem Grund würden alle im Schachbrettmuster verteilt mit Abstand und medizinischen Masken sitzen. „Dennoch kann ich diese Einschränkungen bei unserer stark gesunkenen Inzidenzzahl nur schwer verstehen. Mir ist unverständlich, dass die Schulen Hygienekonzepte entwickeln und bei der Europameisterschaft sind die Stadien brechend voll“, kritisierte Keller „ich finde, dass bis zum heutigen Tag viel zu wenig an Euch gedacht wurde“. Dennoch, trotz des anderthalb Jahre langen nicht normalen Schulalltags, würden die Schüler jetzt gut vorbereitet von der OBS abgehen. „Ihr verlasst, obwohl Ihr es vielleicht nicht so seht, einen beschützten Raum. Auch wenn die Zukunft, die vor Euch liegt, ungewiss ist, werdet Ihr sie mit Hilfe Eurer Eltern und Freunde selbst gestalten“. Große Herausforderungen, die auf die Schüler warten würden, seien der Klimawandel, die Pandemie, die Digitalisierung und das lebenslange Lernen. Im Kleinen würden aber neben Freude auch Leid, neben Erfolgen auch Misserfolge und gelegentlich auch Umwege im privaten und beruflichen Wege auf sie zukommen. „Lasst Euch helfen, hört auf Ratschläge und seid nicht gleich genervt. Denkt immer daran, was Euer Handeln beim Gegenüber auslöst“, so Keller.

Weiterlesen ...

Oberschule Badenhausen: Schüler fordern von Politikern höhere Investitionen in die Bildung

Erneute Teilnahme an der Weltklasse-Aktion der Globalen Bildungskampagne.

P1050975

Die Wahlpflichtkurse Politik des siebten Jahrgangs der Oberschule Badenhausen unter der Leitung des stellvertretenden Schulleiters Thomas Koch fordern vor der Bundestagswahl die Bundestagkandidaten der Region auf, sich für höhere Investitionen im Bildungsbereich – hier in Deutschland, aber auch weltweit – einzusetzen. Die Schüler haben hierzu Briefe an die Bundestagskandidaten geschrieben und sie dazu aufgefordert, sich für höhere Investitionen in der Bildung einzusetzen.

Weiterlesen ...

Oberschülern fehlen die wichtigen Betriebspraktika

Der SPD-Ortsverein Bad Grund besuchte mit dem Landratskandidaten Marcel Riethig die Oberschule in Badenhausen.

Ein Praktikum ist der beste Weg in eine Ausbildung. Doch wegen der Corona-Krise heißt es momentan für die Schüler Homeschooling und Wechselunterricht meistern, anstatt erste praktische Erfahrungen in potenziellen Ausbildungsbetrieben machen zu dürfen. Dass die Schüler momentan sowieso unter erschwerten Bedingungen lernen müssen, werde traurigerweise noch davon übertroffen, dass seit einem Jahr keine Berufsmessen und auch nicht die wichtigen Praktika in den Betrieben stattfinden dürfen. Das betonte der Schulleiter der Oberschule Badenhausen (OBS), Frank Keller, bei einem Besuch des SPD Ortsvereins Bad Grund, an dem auch der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, und der SPD-Landratskandidat, Marcel Riethig (Kreisrat) teilnahmen.

Weiterlesen ...

Schüler der Misereor-Partnerschulen bundesweit vernetzt

Lina Semm von der Oberschule Badenhausen zeigt Einsatz für die Eine Welt

P1050769

Gemeinsam etwas bewegen – das ist in dieser Zeit besonders wertvoll. Das gilt auch für das Hilfswerk für Entwicklungszusammenarbeit Misereor, mit dem die Oberschule Badenhausen seit vier Jahren eine Partnerschaft verbindet. Deshalb hat das Hilfswerk erstmals die Schüler seiner 15 bundesweit verteilten Partnerschulen eingeladen, sich untereinander zu vernetzen. Unlängst meldeten sich hierfür 15 Jugendliche an, darunter auch Lina Semm von der Oberschule Badenhausen.

Weiterlesen ...

OBS Badenhausen als Digitale Schule ausgezeichnet

Kollegium der Oberschule Badenhausen hat sich in mehreren Fortbildungen im Umgang mit digitalen Medien weitergebildet.

P1050765

Unlängst zeichnete das Calleo Institut für professionelle Lehrerfortbildung, eines der führenden Fortbildungsinstitute für digitales Lehren und Lernen für Schulen und Hochschulen mit Sitz in Lüneburg, das unter anderem mit diversen Universitäten und dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) kooperiert, die Oberschule Badenhausen für umfangreich erworbene Fachkenntnisse im Bereich digitaler Medien und deren erfolgreiche Umsetzung im Unterricht als Digitale Schule aus.

Weiterlesen ...

OBS Badenhausen
Am Johannisborn 16
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522 / 312520
Fax 05522 / 3125229

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

Di Aug 31, 2021 @10:00 -
Dienstbesprechung
Do Sep 02, 2021 @18:00 -
Einschulung

Aktuell 79 Besucher online

Logo Weltklasse 2019

Logo EDUCATION Y 300

Logo SSD 300

Logo VfLPartnerschule 300

 

Logo Bildungsregion