Oberschule Badenhausen

Logo 2017

Es gibt keinen Planeten B!

Schüler der Oberschule Badenhausen nahmen am Nachhaltigkeits-Workshop der Friedrich-Ebert-Stiftung teil

Badenhausen1

In den vergangenen Monaten stand der Klima- und Umweltschutz im Fokus politischer Debatten. Nicht zuletzt haben die Fridays-for-Future-Demonstrationen es geschafft, dieses Thema in die Köpfe von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu bringen. Denn die Folgen von Plastikverschmutzung, Dieselskandal oder Braunkohleverbrennung und der Weg zu einer nachhaltigen Lebensweise und nachhaltigem Konsum gehen uns alle an.

Unter dem Titel „No Planet B!“ wurden kürzlich die Schüler des Wahlpflichtkurses Politik des achten Jahrgangs der Oberschule Badenhausen unter der Leitung des stellvertretenden Schulleiters Thomas Koch mit den Auswirkungen des eigenen Konsums konfrontiert. Daniela Rump und Magnus Hemmenstädt, Referenten aus dem niedersächsischen Landesbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung, führten mit den Schülern einen fünfstündigen Workshop durch und diskutierten mit ihnen, wie sich die Wirtschaft und unser eigenes Konsumverhalten auf Umwelt, Klima und Mensch auswirken.

Weiterlesen ...

Von Berlin nach Badenhausen - Das Graffiti ist zuhause

Die OBS hatte zum Herbstfest eingeladen/Dr. Roy Kühne lobte den Einsatz für die Bildungskampagne

Graffiti

Im Rahmen ihres Herbstfestes am vergangenen Montag konnten die Schüler der Oberschule Badenhausen (OBS) neben den Feierlichkeiten auch noch etwas ganz Besonderes präsentieren. Nämlich das aus zwei Teilen bestehende Graffiti, dass einige Schüler des Wahlpflichtkurses Politik innerhalb des Projektes der Globalen Bildungskampagne im Mai zusammen mit den Berliner Graffiti-Künstlern AKTEone und Kren vor dem Reichstagsgebäude in Berlin in die Tat umgesetzt haben. Unter Anleitung der beiden Künstler entwickelten sie die großformatigen Bilder, die auf der einen Seite Aspekte guter und auf der anderen Seite Aspekte keiner beziehungsweise schlechter Bildung verdeutlichen. Zur offiziellen Präsentation war auch der Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne (CDU), der bereits bei der Entstehung des Bildes vor Ort war, zum Herbstfest der OBS gekommen, wie auch die Koordinatorin der Bildungskampagne, Maren Jesaitis.

Weiterlesen ...

Ran an die Wurst!

Profilkurs der Oberschule Badenhausen besucht Wurstproduzenten Börner-Eisenacher in Göttingen

pro gs

Dass Unterricht auch spannende Einblicke in die Praxis gewähren kann, konnte der Profilkurs Gesundheit und Soziales des zehnten Jahrgangs unter der Leitung von Denise Reinholdt unlängst erfahren. Der Kurs besuchte den Göttinger Wurstproduzenten Börner-Eisenacher.

Im Unterricht wurde vorab die industrielle Produktion von Lebensmitteln behandelt und Produktionsprozesse und Berufe aus der Branche wurden thematisiert. Nun sollten die Schüler die praktische Umsetzung erfahren.

Weiterlesen ...

Oberschule Badenhausen zum achten Mal Umweltschule in Europa

Der Fledermausschutz und der Obstanbau standen im Vordergrund des Projektzeitraumes

US19 20 1

Unlängst fand im Phaeno in Wolfsburg die Auszeichnung der Umweltschulen in Europa statt. Dabei konnten sich der Schulleiter der Oberschule Badenhausen, Frank Keller, und die Beauftragte Umweltschule der Oberschule, Isabel Schäfer, über die mittlerweile achte Auszeichnung als Umweltschule freuen. Mit der ersten Auszeichnung im Jahre 2001 war die Oberschule Badenhausen eine der ersten Schule des Altkreises Osterode, die diese Auszeichnung erhielt.

Weiterlesen ...

Schulische Belange und außerschulischen Zusammenhalt fördern

Die Oberschule Badenhausen hat jetzt einen Förderverein/ Vorsitzende ist Freya de Vries

Vorstand Förder1

Badenhausen. Um Schüler und Lehrer in schulischen Belangen sowie beim außerschulischen Zusammenhalt zu fördern, hat sich am Donnerstag der „Förderverein Oberschule Badenhausen“ gegründet. Zur ersten Vorsitzenden wurde aus der Versammlung heraus Freya de Vries gewählt. Zweiter Vorsitzender ist Bernd Hausmann, Kassenwartin ist Sabrina Lindner und Schriftführerin Sybille Peter. Aus den reihen des Schulelternrates wurde Anja Kohlrausch und als Vertreter der Schulleitung Frank Keller zu den beisitzern gewählt. Die Amtsdauer beträgt zwei Jahre.

Weiterlesen ...

Schüler setzen sich für Haiti ein

Mit Spenden unterstützt der Politikkurs der OBS Badenhausen ein Hilfsprojekt in dem karibischen Land. Damit soll alternative Landwirtschaft gefördert werden.

Misereor19 20 1

Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres konnte der Schülersprecher der Oberschule Badenhausen, Tobias Krügener, dem Wahlpflichtkurs Politik die freudige Mitteilung überbringen, dass beim „Tag für Afrika“, den die Schülervertretung der OBS organisierte, für das Partnerprojekt der Schule, „Waldgärten – ein neues Fundament für Haiti“, Spendengelder eingenommen wurden.

„Damit können über 400 neue Bäume in Haiti gepflanzt werden. Das hilft nicht nur dem Klima, sondern ist für die Kleinbauern dort existenziell“, so der stellvertretende Schulleiter Thomas Koch, der verantwortlich für die Zusammenarbeit mit dem Hilfswerk Misereor und die Unterstützung für das Partnerprojekt „Waldgärten – ein neues Fundament für Haiti“ ist.

Weiterlesen ...

Erneut MINT-freundliche Schule

Kultusminister Grant Hendrik Tonne zeichnete die Oberschule Badenhausen in Hannover aus

MINT OBS Bh3a

Zusammen mit 18 weiteren Schulen wurde die Oberschule Badenhausen unlängst in Hannover von der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ erneut als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet. Zehn weitere Schulen erhielten bei der Auszeichnungsfeier die erstmalige Auszeichnung.

Die Ehrung der MINT-freundlichen Schulen steht unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Grant Hendrik Tonne und der Kultusministerkonferenz (KMK), daher nahm Minister Tonne die Auszeichnung persönlich vor.

Weiterlesen ...

OBS empfängt Londoner Besuch

Christa Hopkins, ehemalige Botschaftsmitarbeiterin der britischen Hauptstadt, stellte sich den Fragen der Oberschüler.

Englisch1

Kürzlich kam eine besondere Besucherin an die Oberschule Badenhausen: Christa Hopkins, ehemalige Mitarbeiterin der deutschen Botschaft in London, besuchte die Klassen 5a und 7a im Englischunterricht.

Die 91-Jährige hält immer noch gern den Kontakt zu Deutschland und lässt sich dabei auch von der Brexit-Diskussion nicht abschrecken. Bereits im Vorfeld hatten die Schüler im Unterricht Briefe verfasst und sie nach Badenhausen eingeladen. Hopkins nahm an und stand den Schülern der beiden Klassen eine Unterrichtsstunde lang Rede und Antwort.

Weiterlesen ...

OBS Badenhausen
Am Johannisborn 16
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522 / 312520
Fax 05522 / 3125229

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

Di Nov 19, 2019 @14:00 - 06:30PM
Elternsprechtag alle Klassen 5, 6, 7, 9 und 10
Mo Dez 09, 2019 @15:30 -
Dienstbesprechung
Mi Dez 18, 2019
Tagesfahrt ins phaeno nach Wolfsburg fünfte Klassen
Mi Dez 18, 2019
Tagesfahrt zu Weihnachtsmärkten der Klassen 6, 7, 8, 9 und 10
Mo Dez 23, 2019
Weihnachtsferien
Mo Feb 03, 2020
Halbjahresferien

Aktuell 54 Besucher online

Logo Weltklasse 2019

Logo EDUCATION Y 300

Logo SSD 300

Logo VfLPartnerschule 300

 

Logo Bildungsregion